Herzlich Willkommen

Bei der Mopszucht vom Schweizer Herz

Welpen

Unsere Mopswelpen vom "Schweizer Herz" werden von uns liebevoll inmitten unserer Familie aufgezogen. So bekommen sie auch alle Alltagsgeräsche mit, lernen Kontakt zu anderen Menschen, Hunden, Katzen und erhalten natürlich gaaaanz viel Liebe!
Unsere Welpen sind unser ein und alles, daher möchten wir die möglichen Welpeneltern auch unbedingt vorher kennen lernen, um zu schauen, ob die Chemie und alles Andere auch passt. Schließlich freuen wir uns auch ein mopslebenlang über Kontakt zu unseren "Kindern" und sind umgekehrt auch mit Rat und Tat für die neuen Welpeneltern da.
Unsere Mopswelpen erhalten mit ihrem Auszug in ihr neues Zuhause eine Ahnentafel, also Papiere des VRZ e.V., den EU-Heimtierausweis mit der Grundimpfung und Welpengeschirre/Spielzeug für ihr neues Leben.

Hier sehen Sie ein paar Impressionen unserer bisherigen Welpen "vom Schweizer Herz".

G-Wurf von Sissy

G-Wurf von Sissy

G-Wurf von Sissy

G-Wurf von Sissy

G-Wurf von Sissy

F-Wurf von Bayly

F-Wurf von Bayly

F-Wurf von Bayly

F-Wurf von Bayly

F-Wurf von Bayly

F-Wurf von Bayly

F-Wurf von Bayly

F-Wurf von Bayly

E-Wurf

E-Wurf von Sissy

E-Wurf

E-Wurf von Sissy

E-Wurf

E-Wurf von Sissy

E-Wurf

E-Wurf von Sissy

E-Wurf

E-Wurf von Sissy

E-Wurf

E-Wurf von Sissy

D-Wurf

D-Wurf von Baylys

D-Wurf

D-Wurf von Baylys

D-Wurf

D-Wurf von Baylys

D-Wurf

D-Wurf von Baylys

Weitere Bilder von unseren Welpen finden Sie im Archiv

.

Wurfplanung

Bei ernsthaftem Interesse an einem Welpen aus unserer Altdeutschen Mopszucht "vom Schweizer Herz" dürfen Sie sich gerne frühzeitig mit uns in Verbindung setzen.
Wir legen großen Wert auf ein persönliches Kennenlernen.
E-Mail: sissy.mops@gmail.com
Tel.: +41 (0) 62 721 48 11

Hündinnen

Hier stellen wir Ihnen unsere 3 Hündinnen vor: Sissy, Bayly und Emilia.

Prinzess Sissy
Modelmops vom Bello-Inn

Die Chefin des Hauses.

Prinzess Sissy
Modelmops vom Bello-Inn

SissyGeb. 10.05.12 , Farbe: beige-apricot

Sissy ist unser erstes Möpschen und die Königin des Hauses.

  • Vater: Sir Joshua of Flower Patch (silber mit schwarzer Maske und schwarzem Aalstrich)
  • Mutter: Prinzess Beasly Modelmops vom Bello-Inn (apricot)
  • Größe: 30 cm
  • Gewicht: 6,6 kg
  • Untersuchungen:
  • HD : frei
  • Keilwirbel: keine
  • Patella: bds. 0

Sissy hat am 24.11.2013 ihre Zuchttauglichkeitsprüfung durch den URCI e.V. erfolgreich bestanden.

Sissy ist unser ganzer Stolz! Sie ist ein Bild von einem sportlichen, altdeutschen Mops. Sie ist so fit und agil, aber auch so lieb und zaubert uns einfach jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht.
Auf ihren Nachwuchs sind wir besonders stolz!
Sie vererbt sich wunderbar und ist eine tolle Mama!

Bayly
von den Mops Prinzen

Unsere sportliche Apricothündin.

Bayly
von den Mops Prinzen

BaylyGeb. 28.11.13 , Farbe: apricot mit Maske

Bayly, unsere "rote" Powermaus.
Sportlich, gelehrig und die Nichte unserer Sissy.

  • Vater: Giotto von Carlino's (beige mit Maske)
  • Mutter: Prinzess Saphira Modelmops vom Bello Inn (apricot mit Maske)
  • Größe: 33 cm
  • Gewicht: 8,0 kg
  • Untersuchungen:
  • HD: frei
  • Keilwirbel: keine
  • Patella: bds. 0

Bayly hat am 07.03.2015 ihre Zuchttauglichkeitsprüfung durch den URCI e.V. erfolgreich bestanden.

Bayly, beste Freundin unserer Sissy und vollwertiges Mitglied unserer Familie erwies sich sehr schnell als absoluter Glücksgriff. Mit ihrer intelligenten , aufmerksamen und unglaublich verschmusten Art macht sie sich im Handumdrehen zum Liebling von Mensch und Tier.
Auch ihr Nachwuchs entspricht voll unserem Zuchtziel des Mopses nach altdeutschem Bild.

Emilia
vom Schweizer Herz

Unsere eigene Nachzuchthündin

Emilia
vom Schweizer Herz

EmiliaGeb. 28.01.17 , Farbe: beige-apricot

Emilia, unser sportlicher Jungspund.
Eine Tochter unserer Sissy.

  • Mutter: Prinzess Sissy Modelmops vom Bello-Inn (beige-apricot)
  • Größe: 31 cm
  • Gewicht: 6,2 kg
  • Untersuchungen:
  • HD: frei
  • Keilwirbel: keine
  • Patella: bds. 0

Emilia hat am 28.02.2018 ihre Zuchttauglichkeitsprüfung erfolgreich bestanden.

Ein großer Wunsch von uns war es, aus einem unserer Würfe eine eigene Nachzucht zu behalten. Und so geschah es, dass 2017 Emilia zusammen mit ihren Geschwistern von Mama Sissy zur Welt gebracht wurde. Sie hat uns sofort bezaubert und durfte bei uns bleiben.
Emilia, noch eine Generation sportlicher Mops weiter, mit einer wahnsinnig toll hervorgezogenen Schnauzenpartie. Wir sind auf ihre weitere Entwicklung und auf ihre, hoffentlich, zukünftigen Welpen sehr gespannt. .

Nachzuchten im neuen Zuhause

Hier zeigen wir Ihnen immer mal wieder aktuelle Fotos von Möpsen aus unserer Zucht in ihrem neuen Zuhause

Mopsmädel Friida

Friida

Von Baylys aus unserem F-Wurf.

Eine kleine Kämpferin, verspielt verschmust anhänglich. Ein Traum in schwarz.

Mopsmädel Eli

Elie

Von Baylys zweitem Wurf, unserem D-Wurf.

Eine wunderschöne und sportliche junge Mopsdame in leuchtendem Apricot.

Mopsbube Spik

Spike

Von Sissys zweitem Wurf, unserem C -Wurf.

Ein stolzer Mopsbube mit einer sehr schönen Schnauzenpartie.

Mopsbube Emil

Emil

Aus Sissys E-Wurf.

Ein athletischer sehr verspielter Mopsrüde mit einem hohem Gangwerk und toller Schnauzenpartie.

Mopsbube Felix

Felix

Von Bayly aus unserem F-Wurf.

Ein wunderschöner Jungrüde, in platinum einer einzigartiger Fellfärbung.

Mopsmädel Frieda

Frieda

Eine Tochter von Sissy aus unserem E-Wurf.

Sie ist sehr sportliche , ein hochbeinige Mopsmädel in beige.

<

Emilia

Von Sissys drittem Wurf, unserem E-Wurf.

Eine überaus sportliche, filigrane junge Mopsdame in hellem Apricot.

Nala

Von Sissys drittem Wurf, unserem E-Wurf.

Eine sehr schön gebaute und hübsche Mopslady in dunklem Apricot.

Lotta

Von Baylys zweitem Wurf, unserem D-Wurf.

Eine hübsche junge Mopsdame mit besonders ausdrucksstarkem Gesicht und kräftiger Zeichnung in dunklem Apricot.

Göthe

Von Baylys zweitem Wurf, unserem D-Wurf.

Ein sehr ausdrucksstarker R¨de in schönem, hellen Beige.

Cherry

Von Baylys zweitem Wurf, unserem D-Wurf.

Eine süße Mopsmaus mit toller Zeichnung und schöner Schnauze.

Chelsea

Aus Sissys zweitem Wurf, unserem C-Wurf.

Eine filigrane Mopsmaus mit einzigartiger Fellfärbung - ihr Gesicht wirkt, als habe sie es in Rus getaucht.

Eine Übersicht aller Welpen finden Sie im Archiv

.

Über uns

Mein Name ist Claudia Schifano. Ich wohne zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Töchtern in Schöftland im Kanton Aargau in der schönen Schweiz.

Zu unsere Familie gehören noch vier Sibirische Waldkatzen und die Mopsdamen Sissy und Bayly, unser ganzer Stolz.

Seit 2014 züchten wir Möpse nach altdeutschem Bild. Wir möchten reinrassige, sportliche Möpse züchten, die mit Merkmalen wie etwas mehr Schnauze, höherem Gangwerk und gut eingebetteten Augen dem altdeutschen Typ Mops entsprechen. Die Atmung sollte nicht hörbar, sondern frei sein - das ist unser Ziel! So möchten wir dem Mops mehr Lebensqualität geben, will der Mops doch auch gerne rennen, springen, schwimmen, toben...wie es andere Hunde eben auch tun und sah er eben früher ganz anders aus als heute - deshalb nach "altdeutschem Bild". Wir überdenken daher unsere Verpaarungen ganz genau und tun alles dafür gesunde und sportliche Möpse zu züchten. Wir züchten nur mit reinrassigen Möpsen, ohne Einkreuzung anderer Rassen, mit Papieren und vollen Gesundheitsuntersuchungen auf HD (Hüftdysplasie), PL (Patellaluxation), KW (Keilwirbelbildung) und PDE (Pug-Dog-Enzephalitis).

Wie alles begann

Auf den Mops gekommen bin ich vor knapp 6 Jahren, als bei einer Freundin von mir ein Mopswelpe einzog. Ich war vom ersten Augenblick an begeistert von diesem kleinen Wesen. Es war Liebe auf den ersten Blick und sehr schnell wurde klar, dass mein nächster Hund auch ein Mops sein soll! Nachdem ich mich länger mit der Rasse Mops auseinandersetzte, merkte ich sehr schnell, dass es nicht einfach war einen gesunden, frei atmenden und sportlichen Mops zu finden, der ohne die oft rassetypischen Probleme wie zum Beispiel viel zu kurzer Schnauze, zu großer Nasenfalte (die auch oft über die Nase reicht), zu kleine Nasenlöcher und zu lange Gaumensegel gezüchtet war. In einem Buch las ich erstmals etwas über den "Altdeutschen Mops". Auf Bildern war dort abgebildet, wie diese Rasse noch vor hundert Jahren aussah. Die Hunde auf den Bildern hatten nicht viel mit den Möpsen gemeinsam, die ich bisher kannte, denn sie waren schlank, hochbeinig und hatten hervorgezogene Schnauzenpartien mit meist geteilten Nasenfalten. Wow - so sollte für mich ein Mops aussehen! Erst nach dem Tod unseres Beagles Paco, der uns fast 17 Jahre unseres Lebens begleitet hat, setzte ich im Sommer 2010 die Suche nach einem Altdeutschen Mops erneut fort. Viele Tage und Stunden suchte ich im Internet nach Mopszuchten die wieder den alten Typ Mops züchteten. Schließlich wurde ich fündig: Im November 2011 flog ich mit meinem Mann nach Berlin um eine Mopszucht anzusehen, die genau diesen Typ Mops züchtet. Es vergingen weitere sieben Monate bis wir endlich die Zusage für einen Welpen bekamen, den wir am dann 5. Juni 2012 bei der Züchterin das erste Mal besuchten und in unsere Arme schließen durften. Am 11. Juli 2012 war es dann soweit und wir holten in Berlin unsere "Prinzess Sissy Modelmops vom Bello-Inn", genannnt Sissy, ab. Somit fand unsere lange Suche ein Ende! Sissy eroberte unser Herzen im Sturm, auch das von unseren Freunden und Bekannten.

Durch das Zusammenleben mit der kleinen Sissy haben wir uns täglich neu in diese Rasse verliebt und waren schnell mit dem ""Mopsvirus" infiziert. Also reifte der Wunsch in mir, für Sissy eine mopsige Spielgefährtin zu suchen. Und so zog im Februar 2014 ihre kleine Nichte "Bayly von den Mops Prinzen", genannt Bayly, aus Gummersbach bei Köln, bei uns ein.

Kontakt

Claudia Schifano
Badweg 37
5040 Schöftland
SCHWEIZ

E-Mail: sissy.mops@gmail.com
Telefon: +41 (0) 62 721 48 11
Mobil: +41 (0) 78 778 48 11
www.mopszucht-schweiz.ch

Fotos: Becca Photography, dogphoto.ch, Claudia Schifano

Hier können Sie mich auch über facebook kontaktieren:

Impressum